Radtouren in Nürnberg

Radtouren und Radwege in und um Nürnberg

In der Altstadt von Nürnberg beginnt der RegnitzRadweg. Die Radroute folgt dem Verlauf der Pegnitz und später der Regnitz und leitet über Fürth, Erlangen und Forchheim nach Bamberg. Mit der Talroute (84 km) und der Kanalroute (75 km) gibt es zwei beschilderte Varianten. Während sich die Talroute mehr am Lauf der Regnitz orientiert und in einige sehenswerte Ortschaften hinein führt, bleibt die kürzere Kanalroute meist am Main-Donau-Kanal. Teilweise ist die Streckenführung auch identisch.

Der Fünf-Flüsse-Radweg (294 m) beginnt ebenfalls in Nürnberg. Die ausgedehnte Radrunde führt einen zuerst durch das Tal der Pegnitz nach Hersburck. Über die Hersbrucker Alb erreicht man Amberg und von dort über eine ehemalige Bahntrasse Kallmünz im Naabtal. Entlang der Naab geht es weiter nach Rosenheim und der Donau folgend nach Kehlheim. Dort verlässt man die Donau und erreicht durch das Altmühltal Beilngries. Der Main-Donau-Kanal begleitet einen bis kurz vor Freystadt und von dort geht es weiter nach Neumarkt in der Oberpfalz. Am ehemaligen Ludwig-Main-Donau-Kanal leitet der Fünf-Flüsse-Radweg von Neumarkt zurück nach Nürnberg.

Südlich von Nürnberg zweigt kurz vor Wendelstein der Radwanderweg Nürnberg-Rothsee-Altmühltal (56 km) vom Fünf-Flüsse-Radweg ab. Dieser bringt einen zum Main-Donau-Kanal und folgt diesem Richtung Rothsee. Bei Hilpoltstein verlässt man den Kanal und erreicht über Thalmässing den Altmühltal-Radweg bei Kinding.

Im Jahre 2008 wurde der Paneuropa-Radweg (1537 km) eröffnet. Dieser führt von Paris über Straßburg, Heidelberg, Nürnberg und Pilsen nach Prag.

Passende Fahrradkarten bei Amazon.de:
Ausführliche Radtouren-Beschreibungen:

RegnitzRadweg

Radtour von Nürnberg nach Bamberg
83,4 km   382 m   437 m

Bilder aus Nürnberg: