Seehaus Kranzberg

Der Biergarten des Seehauses Kranzberg liegt am Ufer des Kranzberger Sees

Seehaus Kranzberg in Kranzberg


Das Seehaus Kranzberg ist ein beliebtes Ausflugsziel im Landkreis Freising. Das Seehaus mit seinem großen Biergarten liegt am Ufer des Kranzberger Sees. Geöffnet hat der Biergarten von Karfreitag bis zum zweiten Sonntag im Oktober. Bekannt ist das Seehaus für seinen Steckerlfisch. Neben Steckerlfisch gibt es viele weitere warme Speisen und kalte Brotzeiten. Der Biergarten verfügt über 340 Sitzplätze, wovon 80 Plätze sich auf der überdachten Terrasse befinden. Kleine Gäste können sich am Spielplatz oder am Tiergehege die Zeit vertreiben. Erbaut würde das Seehaus im Jahre 1968.

Direkt am Seehaus Kranzberg führen die Kirchentour (84 km) und der Ammer-Amper-Radweg vorbei. Die Kirchentour ist eine beschilderte Radrunde, die von Freising an der Isar nach Moosburg und entlang der Amper nach Allerhausen leitet. Von Allershausen geht es über Neufahrn zurück zur Isar und nach Freising. Der Ammer-Amper-Radweg beginnt an der Ampermündung in Moosburg und folgt der Amper über Dachau und Fürstenfeldbruck zum Ammersee. Von dort erreicht man über Weilheim die Ammerquellen bei Oberammergau.

Passende Fahrradkarten bei Amazon.de:
Öffnungszeiten:
Vom Karfreitag bis zum zweiten Sonntag im Oktober. Bei schönem Wetter täglich ab 10 Uhr geöffnet.

Anschrift + Kontakt:
Seehaus Kranzberg
Am Kranzberger See 1
85402 Kranzberg

Telefon: 08166/5760
Fax: 08166/997734
Internet: www.seehauskranzberg.de
Übernachtung möglich: nein

Seehaus Kranzberg-Galerie:

 


Radtouren und Radwege, die am Seehaus Kranzberg vorbei führen:


Kirchentour

Radtour von Freising nach Moosburg und Allershausen
84,5 km   317 m   317 m