Radtouren in Freising

Radtouren und Radwege in und um Freising

Die Kreisstadt Freising wird von mehreren Fernradwegen gekreuzt. So leitet der Isarradweg, der auf 290 Kilometern von Scharnitz über München an die Isarmündung bei Deggendorf führt, direkt durch die Stadt. Etwas außerhalb von Freising zweigen bei Marzling zwei Fernradwege vom Isarradweg ab. Der Radweg Durchs Erdinger Land nimmt hier seinen Anfang und bringt einen über Erding in den Landkreis Mühldorf. Dort wird die Route als Haager Land-Radweg fortgeführt und mündet in Gars am Inn in den Innradweg. Bis Gars am Inn hat man über die beiden Radwege gut 77 Kilometer zurückgelegt. Ebenfalls bei Marzing beginnt der Abens-Radweg. Dieser leitet entlang der Abens über Mainburg nach Abensberg und Bad Gögging. Dort mündet der Abens-Radweg nach 66 Kilometern in den Donauradweg.

Die Kirchentour ist eine 84 Kilometer lange Rundtour, die von Freising entlang der Isar nach Moosburg führt. Von Moosburg folgt der Radweg dem Lauf der Amper über Haag an der Amper nach Allershausen. Von Allershausen geht es schließlich über Neufahrn wieder an die Isar und entlang des Flusses zurück nach Freising.

Sehenswürdigkeiten in Freising


Weithin sichtbar thront am Domberg der Mariendom über Freising. Der Domberg blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im Jahr 715 stand an dieser Stelle eine erste Marienkirche. Der heutige Dom St. Maria und St. Korbinian wurde im Jahr 1205 geweiht. Vom Domberg kann man einen schönen Blick über Freising genießen. Am Fuße des Dombergs liegt die schmucke Altstadt von Freising. Dort reihen sich rund um den Marienplatz und die Mariensäule mit der Stadtpfarrkirche St. Georg, dem Stadtmuseum und dem Asamtheater viele weitere Sehenswürdigkeiten. Der Bürgerturm am Unteren Graben ist das letzte Überbleibsel der früheren Stadtbewehrung.

Im Norden von Freising liegt an der B 301 die Wieskirche. Seit 1748 stand an dieser Stelle eine kleine Holzkapelle. Der Bau der katholischen Wallfahrtskirche "Zum gegeißelten Heiland" erfolgte 1764, später wurde die Kirche mehrfach erweitert.

Im Westen von Freising erhebt sich der Weihenstephaner Berg. Dort hat die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan in einem ehemaligen Klostergebäude ihren Sitz. Im Bräustüberl lassen sich die Biere der Staatsbrauerei probieren. Blumen- und Pflanzenfreunde kommen im Sichtungsgarten und im Oberdieckgarten der Hochschule Weihenstephan auf ihre Kosten.

Passende Fahrradkarten bei Amazon.de:
Ausführliche Radtouren-Beschreibungen:

Abens-Radweg

Radtour von Freising über Mainburg nach Abensberg ...
73,3 km   302 m   381 m

Durchs Erdinger Land und Haager Land-Radweg

Radtour von Freising über Erding und Haag nach Gars ...
77,5 km   275 m   280 m

Isarradweg 4

Etappe von München über Freising nach Moosburg an ...
53,8 km   41 m   138 m

Kirchentour

Radtour von Freising nach Moosburg und Allershausen
84,5 km   317 m   317 m